Nationale Deutscholympiade (Südafrika)

Nationale Deutscholympiade (Südafrika)

Die Nationale Deutscholympiade findet jährlich im Oktober an verschiedenen Zentren in Südafrika statt. Zentren im Augenblick schließen ein: Pretoria, Johannesburg, Kimberley, Bloemfontein, Durban, Vryheid, Bethlehem, Kapstadt und Oudtshoorn.

An der Deutscholympiade können Schüler der 10. Klasse teilnehmen und zwar jeweils fünf pro Schule. Eine Teilnahmegebühr wird erhoben, um administrative Kosten zu decken.

Teilnahmebedingungen werden in einem Brief an den Schulleiter erklärt. Der Brief enthält eine Teilnahmeerklärung, die von jedem/r teilnehmenden Schüler/in ausgefüllt und unterschrieben werden muss. Auch Lehrer werden gebeten eine Bestätigung der Korrektheit der Schülereinzelheiten zu bestätigen.

Die Prüfung besteht aus vier Teilen: Hörverstehen, Leseverstehen, Sprachbausteine und Schriftlicher Ausdruck. Sie wird von einem Team erstellt und von einer unbeteiligten Fachkraft moderiert. Die Korrektur wird von zwei anderen Fachkräften vorgenommen, um somit nachvollziehbare Ergebnisse zu sichern.

Deutscholympiade 2017

Prüfungsdatum: Samstag, der 21. Oktober 2017 (10.00 – 12.00 Uhr)

Prüfungszentren: siehe oben und auch Informationsbrief

Anmeldeschluss: Freitag, der 29. September 2016

Prüfungsgebühr: R55 pro Kandidat/in (maximum 5 Kandidaten pro Schule)

Themen: Freunde, Familie, Wohnen, Freizeit, Hobbys, Essen und Trinken, Musik, Schule und Wetter

Nachfragen bitte an Frau Jutta Zietsmann: juttaziets@gmail.com